Enduro Helm

  • #41

    Ein Option für Brillenträger .. ist der Caberg-Tourmax, da er auch ein Klapphelm ist.


    Bin sehr zufrieden damit.
    Nur das beigelegte Pinlock-Visier aus Silikon.. sagt mir nicht zu und daher verwende es nicht.


    Gruß
    Armin

    Bilder

    • Caberg_Tourmax.jpg
  • #42

    Hallo, ich wollte mir zuerst auch einen Endurohelm gönnen, nach mehreren Versuchen und Probefahrten habe ich mir jetzt aber den neuen Schuberth C4 gegönnt. Ist allerdings auch kein Schnäppchen. Liegt mit Kommunikationssystem bei über 900€. Für mich aber der beste Helm den ich in 35 Jahren Motorradfahren hatte. Ist aber meine persönliche Meinung. Schau mer mal wie der sich auf Dauer bewährt.
    Viele liebe Grüße vom Moorman Alf

    Das Leben ist zu kurz um normal zu sein!! :mrgreen: :naughty: :mrgreen:

  • #43

    Hallo AT Community,


    ich krame den alten Thread Mal jeder raus ...


    Letzten Sommer hatte ich ein dringendes Bedürfnis nach mehr Luft um die Nase [emoji103]


    Daher habe ich mir folgende Helm Brillen Kombi zugelegt.
    - Scott 350 Pro Crosshelm
    - Scott Tyrant Brille


    Das mit der besseren Belüftung hat auch wunderbar geklappt.


    Leider zieht es, unten, durch die Belüftung der Brille so dermaßen rein das mir die Augen tränen [emoji30]
    Genau das wollte ich ja eigentlich verhindern mit dem Brille [emoji3166]


    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht.


    Bzw. Was für Brillen fahrt ihr?


    Gruß
    JD

  • #44

    Leider zieht es, unten, durch die Belüftung der Brille so dermaßen rein das mir die Augen tränen [emoji30]
    Genau das wollte ich ja eigentlich verhindern mit dem Brille [emoji3166]


    Die Brillen haben halt unterschiedliche Stärken von Belüftungen und die meisten sind nicht für hohe Geschwindigkeiten gedacht, sondern forcieren eine hohe Luftzirkulation wenn die Haut um die Augen schwitzt bei anstrengender Fahrt im Gelände.
    Ich habe eine von "100%", damit sind aber auch Autobahnfahrten problemlos möglich.
    Wenn es dir zu sehr zieht, kannst du ja auch die Belüftungsschlitze je nach Witterung (Luftfeuchtigkeit, Temperatur) & Setting (Autobahn/Gelände) mit einem schmalen Streifen Panzertape abkleben.

  • #46

    Ich fahre mit meinen Crosshelmen die Brillen von Madhead.
    1 x Madhead sp 10
    und
    1 x Madhead s 12 Pro+


    Beide ordentlich, bei schlechtem Wetter oder Kälte eher nicht zu empfehlen, ansonsten getestet auf der KTM 1290 Super Adventure R , AT AS und auf der normalen AT bis knapp 250 kmh (affige Geschwindigkeit für eine Reiseenduro, völlig überflüssig), passt, wackelt und Augen tränen nicht.


    Angenehme Passform, Glas bei der SP 10 wurde 1 x auf Garantie getauscht, da Antibeschlag nicht mehr funktionierte.

  • #49

    Hallo zusammen, fahre seit Jahrzehnten Schuberth Helme, seit sie aber in chinesischer Hand sind passen sie nicht mehr so richtig. Fahre einen Concept Klapphelm der jetzt erneuert werden soll. 90% des Jahres fahre ich einen offen O Neal series 2 Helm mit Crossbrille. Will jetzt einen Tourenenduro Helm nehmen um aus zwei einen zu machen. Hat jemand Erfahrung mit dem Arioh Commander?
    Alternativ ist der neue Shoei Neotec 2, und es bleibt ber der 2 Helm Strategie.
    Grüße

  • #50

    Wie kommst du auf die chinesische Hinterhand? Es ist ein deutsches Unternehmen mit Investoren aus München.


    Lasse mich gerne eines besseren belehren. Die Helme sind mMn. weiterhin Top. Die Innenausstattung ist einfach so viel besser, als bei vielen Konkurenten.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!