Africa Twin 2020 mit Facelift und 1080ccm....!?

  • #115

    Klingt alles sehr gut. Viele Features mehr und ein nicht unerheblicher Preisanstieg.
    Tempomat, TFT Farbdisplay, noch mehr Elektronik, noch mehr Fahrmodi, Kurven ABS, Weeliecontrol usw.
    Gut finde ich das die Tankgröße bleibt, die AT AS bekommt einen nochmals größeren Tank mit 24,8 Liter.
    Auf das elektronisch verstellbare Fahrwerk als Zusatzoption bin ich mal gespannt, sind ja zuviele auf dem Markt die das Geld nicht wert sind. 1084 ccm, 102 PS, 105 NM müssen mal bei einer Probefahrt getestet werden.


    Die Optik ist gefällig, keine Revolution, gut so.


    Kaufen werd ich erstmal nicht, die muss die Tauglichkeit erstmal unter Beweis stellen.

  • #116

    Was mich irritiert ist die Tatsache das die AT AS schlauchlose Felgen bekommt die normale AT aber weiterhin mit Schlauch bewegt werden muss - das heißt ja wohl im Umkehrschluss, das HONDA die normale AT als das eigentliche Adventure Bike einstuft und die AT AS dann wohl mehr für die Adventure Poser Fraktion ist ?


    gruß KARL

    ALLE WOLLEN INDIVIDUELL SEIN, ABER WEHE JEMAND IST ANDERS

  • #117


    ..... und die AT AS dann wohl mehr für die Adventure Poser Fraktion ist ?


    gruß KARL


    :clap:.... die ist dann für die umsteigewilligen GS-ler, die ganzjährig mit allen Koffern rumfahren, bereit für die Weltreise, aber nicht weiter als die Alpen kommen :lol:

    ne Rote mit DCT, auf PST2; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; Jungbluth-Sitzbank; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km; Alu-Eigenbau:Gepäckplatte, Navi-Halter, Seitenständer- u. Bremshebelverbreiterung
    Vorher: Kawa KLR 650 A


    Carpe Diem :auto-biker:

  • #119

    Aber die haben doch ihre eigene Adventure Variante - die sogar noch einen Ticken mächtiger daherkommt als die AT AS.
    Um auf meine Ursprungs Frage zurückzukommen - ich versteh halt das Marketingkonzept von HONDA nicht (was natürlich an mir liegen kann !).
    Eine Erklärung wäre das es bei 85.000 verkauften AT´s weltweit Länder gibt wo diese neue Fokusierung greiift und die "Deitschen" ein Pickel am Arsch von Honda sind ?


    gruß KARL

    ALLE WOLLEN INDIVIDUELL SEIN, ABER WEHE JEMAND IST ANDERS

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!