Neue Africa Twin CRF 850 L ab 2021 ?

  • #51

    Ich habe neben der CRF1000 ADV DCT auch noch eine 650er Transalp. Mit der halte ich bei Landstrassenfahrten locker mit, weil die echt Wums von unten heraus hat.

    Zur 850er: Ich habe gelesen, dass sie etliche Technik von der CRF 450 Rally haben soll, also Leichtbauweise. Das lässt mich hoffen, dass daraus eine Maschine unter 200 kg kommen könnte. [Quelle]



    Viele Grüße aus HH


    Alles nur Honda: 250, 650, 1000 und 1800 ccm
    außereurop. Mot. Reisen: Marokko, Neuseeland, Kolumbien, Indien, Laos

  • #55

    ich glaube nicht das Honda sie so crosslastig bauen wird. Man will ja einen großen Käuferkreis erreichen, deswegen geht es sicher eher in Richtung Transalp / NC-X als CRF 450 natürlich in angeschärfter Optik ala Rally 250/ AT.


    Grüße HeinoAT

  • #56

    Für den Fall, daß es wirklich eine kleine Reiseenduro wird, darf man gespannt sein, ob Honda den Schwerpunkt auf "Reise" legt oder auf "Enduro".

    Oder gar auf "Cross"?

    Letzteres halte ich für am unwahrscheinlichsten.

    ne Rote mit DCT, auf PST2; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; Jungbluth-Sitzbank; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km; Alu-Eigenbau:Gepäckplatte, Navi-Halter, Seitenständer- u. Bremshebelverbreiterung
    Vorher: Kawa KLR 650 A


    Carpe Diem :auto-biker:

  • #57

    Für den Fall, daß es wirklich eine kleine Reiseenduro wird, darf man gespannt sein, ob Honda den Schwerpunkt auf "Reise" legt oder auf "Enduro".

    Ich würde auf Reise tippen, dafür dürfte es einen größeren Kundenkreis geben. Und da die kleine AT ja auch preislich unter der großen liegen muss, rechne ich nicht mit einem Leichtgewicht (denn das kostet mehr).

  • #59

    Ich gehe davon aus, dass für die "Kleine" (so klein wird die nicht werden) der Name "Transalp" wiederbelebt wird und diese mit 19"/17" Speichenrädern bestückt wird. Evtl. sogar Gussräder wegen billiger und schlauchlos ohne teure Schlauchlospeichenräder.


    Aber vielleicht liege ich völlig falsch und es wird eine Konkurrenz zur 790er ADV (wobei Konkurrenz? Ich habe noch fast nie eine 790 Adv auf der Strasse gesehen..)

    Wenn du stürzt, werde ich da sein.. :romance-adore: 


    - Boden

    2 Mal editiert, zuletzt von Âventiure ()

  • #60

    Ich denke, die "Transalp" wird eher eine Liga tiefer in den Markt geschickt. (gegen V-Strom 650, GS750 etc. )

    Als Konkurrent zur ADV 790 wäre sie ja auch ein Konkurrent im eigenen Haus gegen die AT.

    Grüßle
    ADri

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!