Was gefällt euch bei eurer AT nicht

  • #1.041

    Na klar, man kann alles in hässlich auch nachträglich ranfrickeln, wie eben so ein Topcase, ein absolutes NoGo für mich. Es ginge ja auch nur um etwas mehr Bordwerkzeug, Kabelbinder etc. Selbst für nen Kettenöler müsste man genauer schauen, wenn man diesen eben auch unauffällig verbauen will.

    Oder eben wulstige Ventilkappen mit einem billig wirkenden zusätzlichen Anzeigeelement im Cockpit, dabei hat man doch so ein schön aufgeräumtes Cockpit mit einem tollen großen Dashboard.

    Funzt aber auch nur bei Schlauchlosfelgen und da hätte ich die Kreuzspeichenfelgen auch gern als Option in Schwarz. Aber eben auch nur, wenn es hier auch Reifendrucksensoren gäbe, ansonsten kann ich gut mit den schwarzen Schlauchfelgen leben. Sind eben auch etwas schmaler. ;)

    Knöpfe, Tempi usw. sind hier auch kein Luxus. Ist ja alles da, nur hätte man es eben auch besser machen können.

    Gerade aber der Ampelstart, mit zuvor umweltgerechten Abschalten des Motors gelingt mit der aktuellen 1290SA auch nicht wirklich schneller, da sie paar Anlasserumdrehungen mehr zum Start benötigt, die AT hier mit zusätzlichem Druck auf D glaube nicht langsamer war. Kam mir gestern bei der Probefahrt mit der neuen 1290SAR jedenfalls so vor.


    Und bitte dies hier nicht wieder als Angriff auf die AT verstehen oder wurde die wie die Kuh(aus Spandau :P) auch schon heilig gesprochen!?

    Ich setze mich nur intensiv mit der AT auseinander, weil ich sie eben sehr interessant finde, derzeit wohl die wahrscheinlichste Alternative für mich darstellt.

    BG Andreas,
    "Wenn sich nicht einige gegen den Strom stellen, gehen alle den Bach runter" K. Kinski

  • #1.042

    Die AT braucht zumindest kein Start/Stop um EU5 zu erreichen. Sehe ich als Pluspunkt und würde es immer deaktivieren am Motorrad wenn es dran wäre. Selbst am Auto macht es für mich nicht immer Sinn.

    Aber an den Beiträgen hier kann man schön erkennen wie unterschiedlich wir Käufer/Fahrer sind. Einigen ist zuviel an der AT dran und andere wollen noch mehr.


    Find ich sehr interessant und bei manchen Dingen, frag ich mich, ob ich zu einfach gestrickt bin( z.B. Favoritenschalter hab ich erst einmal gedrückt)


    Kettenöler ist unter der Soziuasbank und Seitenverkleidung gut verbaubar( siehe u.a. Beitrag CLS Kettenöler. Mein Rehoiler ist auch so verbaut)

  • #1.043

    Also dieser Thread ist wirklich spannend, einerseits spannend zu hören ,was einzelne AT-Fahrer stört, dann aber auch die Reaktion von anderen Fahrer und Fahrerinnen darauf. Für mich ist es eigentlich eine einfache Sache, entweder es überwiegen die positiven Aspekte bei einem Bike, so dass ich es mir kaufe oder falls ich es schon habe mit Freude behalte. Ist es nicht so, dann kaufe ich es entweder nicht oder verkaufe es wieder. Wir haben so viele unterschiedliche Modelle DCT, "klassische Schaltung", AT, ATAS, 1000, 1100. Dem einen passt das nicht, was der andere nicht mehr missen mag. Grundsätzlich gibt es doch bei uns 2 Fraktionen, die "Puristen" (wenig Fmmelzeugs, wenig Kilo, wenig Assistenten) und die "All-inclusive" Fahrer (Vollpackung, Assistentlein hier, DCT da etc.). Wir werden weder unsere Anforderungen noch unsere Ärgernisse noch unsere Wünsche auf einen gemeinsamen Nenner bringen. Müssen wir das überhaupt?


    Die Statistik lügt bekanntlich selten, die AT/ATAS ist in der Schweiz unter den Top 5 der meistverkauften Bikes 2020 und 2021, sagt eigentlich alles, oder?


    Mit anderen Worten, schwingt euch auf die Sättel und geniesst das tolle Allround-Bike.

    :auto-dirtbike: 2020 AFRICA TWIN Adventure Sports CRF1100L Darkness Black Metallic DCT EERA (SD09)

  • #1.045


    (Ironiemodus an)

    Na, na, na... sowas hat noch keiner zu mir gesagt.... :lachen:


    (Ironiemodus aus)

  • #1.046

    Start/Stop benötige ich auch nicht, würde ich ebenfalls deaktivieren, mein Auto hat das zum Glück auch noch nicht. Beim Motorrad nutze ich den Killschalter hin und wieder gern an besonders warmen Tagen, damit es unter mir nicht unnöcht köchelt.

    Ansonsten mehr wären an sich ja nur Reifendrucksensoren, was heute ab einer bestimmten Klasse schon Standard sein sollte, besonders, wenn man doch ein feines TFT im Cockpit hat. Wie 790 ADV hat eben auch Reifendrucksensoren im Zubehör.

    Ansonsten sind wahrlich genug Knöpfe an der AT, nur hätte sich hier Honda eben paar Sachen bei den Europäern abschauen können. Da sieht man klar, wie man es besser machen kann.


    Lati und wer führt die Zulassungsliste in CH an? Müssten wir dann nicht alle GS fahren? ^^

    BG Andreas,
    "Wenn sich nicht einige gegen den Strom stellen, gehen alle den Bach runter" K. Kinski

  • #1.048

    Also wenn wir schon dabei sind:


    Meine absolute Traum AfricaTwin müsste folgendes haben/können:


    - Reifen automatisch wechseln, von der absoluten Straßenpelle zur Stolle, wenn ich auf den Feldweg einbiege

    - an warmen Tagen den Ars... kühlen, an kalten wärmen

    - immer das passende Getränk im (Achtung!!!) Topcase, also Glühwein oder ein kühles Blondes, passend zur Witterung.

    - der gleiche Komfort wie meine ATAS jetzt bei sensationellen 150kg Leergewicht

    - jetzt fällt mir kein weiterer Blödsinn ein. :neener:


    Eigentlich mag ich sie inzwischen wirklich. So wie sie ist! Und sie mich glaube ich auch, haben uns inzwischen angenähert :violin:

  • #1.049

    Da bleibt aber nicht mehr viel Platz für Zuladung, was!? ^^

    Hast du dazu wenigstens dein Fahrwerk angepasst? Erhöht sich eigentlich die Zuladungsmöglichkeit, wenn man straffere Federn verbaut? :/

    BG Andreas,
    "Wenn sich nicht einige gegen den Strom stellen, gehen alle den Bach runter" K. Kinski

  • #1.050

    "Rechtlichgesehen" nicht, dazu müsstest du das Fahrzeug beim TÜV auflasten lassen.


    Topcase / Gepäcksysteme lassen sich bei Nichtgebrauch ohne Werkzeug abnehmen


    ... Wofür benötigst du mehr Zuladung, wenn du doch eh kein Gepäck mitnehmen möchtest?

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!