Beiträge von Fritze73

    Wie man sieht, bleibt so die Karre länger sauber. ;)


    Und hej, wer von euch parkt denn ständig auf dem Hauptständer ab? Also wozu einen dranschrauben? :/

    Mangelt wahrscheinlich aber auch nur an der Aufbocktechnik. :D

    Sieht echt um Welten besser aus, somit gefällt mir die rote schlanke AT immer mehr. Vielleicht bin ich so verrückt und wechsel nächste Saison. Man lebt ja nur einmal. ;)

    Hättest du evtl. noch ein Bild von der Seite? Danke.

    Africa Queens haben für die 1000er AT auch eine einteilige Sitzbank im Angebot. Weiß einer was, ob es da auch was für die 1100er geben wird? :/

    Mir gefällt nicht, das die Motorbremse komplett weg ist, solange der Tempomat aktiv ist.

    Also Tempomat bei 51Km/h aktiv, am Ortsausgang beschleunigen und dann vor der nächsten Kurve vom Gas gehen und die AT rollt und rollt und rollt anstatt mit der Motorbremse langsamer zu werden.

    Gruss mgr

    Nennt sich dann wohl Segelfunktion. ;)

    Einige habe scheinbar das Problem noch nicht erkannt oder vielleicht ich auch nicht verstanden.

    Aber nur um es noch mal klarzustellen. Du hast in der Ortschaft den Tempomat bei 51 km/h gesetzt, beschleunigst Ortsausgangs wieder, vor der nächsten Kurve lässt du abtouren und hier müsst also die Motorbremse wieder das Fahrzeug ganz normal bis auf 51km/h die AT abbremsen, was die aber nicht macht, weil es keine Motorbremse gibt!? :/

    Wäre ja wirklich doof.

    Offtopic:

    Das gibt zusammen etwa den Preis des Rallye-Modells, waere das eine Alternative gewesen? Und, bist Du die 790 auch mit dem Originalfahrwerk gefahren, gab es einen speziellen Grund aufzuruesten?

    Die Rally ist sicher ein lecker Gerät aber für über 20 Riesen kaufe ich dann doch lieber eine Ducati oder ähnliches. ;)

    Da ich mein Originalfahrwerk mittlerweile verkaufen konnte, ist meine "Rally" weit weit günstiger. Bei mir fehlen nur die Carbon Tankschützer und 30mm Federweg, welchen ich beim ersten Fahrwerksservice freilegen lassen könnte, da ich ja eben schon die richtige Hardware habe.

    Das Originalfahrwerk der R ist schon Klasse, ist an sich Sportenduroniveau. Ich nutze die 790 eben auch fast entsprechend und wollte eben mehr Reserven und vor allem mehr Komfort. Und das bietet das Pro Fahrwerk ganz klar. Und mit 270 statt 240mm Federweg wäre es dann noch mehr.