Outback Motortek

  • #1

    Moin und Grüße aus dem Norden,


    hat schon mal jemand Erfahrungen zu Sturzbügeln von Outback Motorteks gesammelt ???


    https://outbackmotortek.de/pro…nda-crf1100l-africa-twin/


    Die Produktvideos können schon überzeugen, obwohl es weh tut das Bike so fallen zu sehen.



    Die Bügel gibt es in silber,schwarz und in weiß.

  • #5

    Die Dinger sind stabil. Habe am ersten Tag mit den K60 Scout die Maschine im Wald in ner Kiesrinne den Berg rauf ein paar mal nach links und rechts geworfen (ja so n schwerer Bock braucht Anlauf....weiß ich ez auch) und bis auf ein paar unschöne Kratzer am Sturzbügel ist nichts passiert.

    Africa Twin - 2018, NC 700s, NSU Max, NSU Super Fox, NSU Quickly

  • #7

    Gude in die Runde,


    hab die Bügel und die Motorschutzplatte an der AT DCT 1100 L Sports dran.

    Sehr wertig und stabil. Sagen wir mal so: die Bügel halten was die versprechen.


    Wenn man den unteren Bügel montieren möchte, muss die Original Motorschutzplatte von Honda weichen. Deswegen hatte ich mir die Platte von Outbackmotortek noch dazu geholt.


    :!:Wichtig:

    Bei der Montage darauf achten, nicht jede Schraube gleich richtig fest anzuziehen. Erst, wenn alle Teile am Motorrad befestigt und verbunden sind, die Schrauben komplett anziehen. Und nach ca. 500 KM noch mal nachziehen.


    Falls nach der Montage ab einer gewissen Drehzahl Vibrationen auftreten, die vorher nicht da waren. Schrauben noch mal kurz lösen und wieder festziehen (das liegt an der Spannung die der Rahmen eventuell aufbaut).


    Falls weiter Fragen bestehen, oder Fotos erwünscht sind, lasst es mich wissen.


    Grüße

    Flo

  • #9

    Habe mir die komplette Ausstattung bestellt. Mega geile Teile , habe das bei mein Kumpel Bei einem Abflug gesehen keinen einzigen Kratzer an der Verkleidung nur an den bügeln :thumbup::thumbup:

  • #10

    Auf der anderen Seite hätte vermutlich der Auspuff gelitten. Ist das evtl. der Grund, nur die die Linke Seite zu zeigen?

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!