Ich habe Lenkerschlagen, Shimmy an meiner ATAS, das bis zu einem möglichen Sturz führen könnte.

  • #51

    Möglicherweise wurde darüber schon geschrieben.......´hab den ganzen Thread nicht genau gelesen. Ich hatte das starke Lenkerflattern mal bei einer meiner 990iger. Dachte zuerst auch an die Reifen, oder daran, dass das Vorderrad nicht korrekt angezogen wurde >>>>> entspannen und neu justieren....wenn´s das ist....Vorderrad nicht aufstehen lassen (Druck), beim Justieren!

    Aber, was ich für wahrscheinlicher halte....FRAGE: hast Du das Lenkkopfopf-Lagerspiel geprüft? >>>> Bike auf den Hauptständer (wenn Du hast) und dann am Vorderrad vor und zurück "nackeln".......es sollte nur wenig "Spiel" sein >>>>>> ansonsten oben an der Brücke die große Mutter etwas anziehen (Lagerspiel Reduzierung) mit passenden, großen Gabeschlüssel.......ABER NICHT ALLZUFEST anziehen!!!!!! Arbeitsanweisung dazu genau lesen!

    Was mir noch einfällt: die Gabelfedervorspnnung anziehen, oder nachlassen >>>>ausprobieren. Vorspannung Federbein und das der Gabel müssen zusammen harmonieren......vielleicht einen Spezialisten dafür zu Rate ziehen......

    VIEL GLÜCK!

  • #52

    Danke sehr für deine Tips, aber ich lege momentan kein Hand mehr an. Fahr jetzt noch eine Woche in der Eifel spazieren (war kalt heute, Regen macht mir nix, dank Compangnero Word2). Wenn ich wieder zu Hause bin stell ich Madam zum Händler (hab ich vor nicht mal 4 Monaten neu gekauft). Ich hab Reifen gewechselt, Topcase, Forkschild ja sogar obere Sturzbügel probiert...nix. Jetzt soll sich der Händler drum kümmern. Ich erwarte ein Verkehrssicheres Fahrzeug, das nicht so stark schlingert das man stürzt.

    Ich halte euch hier auf den Laufenden.

    LG

    HDM

    Wenn man älter wird braucht man eine Africa Twin damit der Spaß nicht aufhört!

  • #53

    Danke sehr für deine Tips, aber ich lege momentan kein Hand mehr an. Fahr jetzt noch eine Woche in der Eifel spazieren (war kalt heute, Regen macht mir nix, dank Compangnero Word2). Wenn ich wieder zu Hause bin stell ich Madam zum Händler (hab ich vor nicht mal 4 Monaten neu gekauft). Ich hab Reifen gewechselt, Topcase, Forkschild ja sogar obere Sturzbügel probiert...nix. Jetzt soll sich der Händler drum kümmern. Ich erwarte ein Verkehrssicheres Fahrzeug, das nicht so stark schlingert das man stürzt.

    Ich halte euch hier auf den Laufenden.

    LG

    HDM

    Meine Rede mein Bester ;)

    Warum nicht gleich so........

    PS: Für Rechtschreibfehler wird nicht gehaftet. Wer welche findet, kann Sie behalten......


    ------Allzeit gute Fahrt und eine Handbreit Asphalt unterm Mopped-------

  • #54

    Update!

    Ich habe die ATAS heute zum Freundlichen gebracht und war überrascht.

    Vielleicht lag es daran, das es diesmal jemand anderes war der das Problem aufgenommen hat. (letze Aussage war: Liegt vermutlich an den Reifen, wir können leider nicht mehr tun). Als ich ihm sagte das ich neue Reifen draufgezogen hatte und sich nichts geändert hat zeigt er sich einsichtig. Als ich ihm dann noch mein Video vom Lenkerflattern vorspielte, stimmt er mir zu, das man hier etwas machen müsse.

    Ich bin leider die nächsten zwei Monate außer Gefecht gesetzt. Mitte Dezember werde ich mich hier wieder melden und euch auf den neusten Stand bringen.

    LG

    HDM

    Wenn man älter wird braucht man eine Africa Twin damit der Spaß nicht aufhört!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!