SWEGOTECH Forkshield -- Diskussionsabteilung

  • #21

    schön wäre es trotzdem wenn etwas funktionierendes geben würde,
    bei mir wird auf regennasser Straße genügend Wasser durch den Gabeltunnel hochgeschleudert


    Gruß RX9

    Bin ich noch auf dem Seitenstreifen oder doch schon im Gelände?

  • #22

    Daniel, ob das ganze etwas bringt oder nicht, ist sehr stark von der Kombination Scheibe und Helm abhängig.


    Es gibt wohl Scheiben - Helm - Fahrergrößen Kombinationen, die ungünstig im Wind liegen und dann ungleichmäßig angeströmt werden. Bei denen kann es etwas bringen.
    Alle anderen die keine derartigen Probleme haben, sollten für diese Lösung kein Geld ausgeben und keine Zeit opfern

  • #23


    Ich habe gestern aus einem Tischset aus Kunststoff 8-) (eignet sich super dazu) einen solchen Windabweiser zugeschnitten und angebaut, um auch mitreden zu können. Danach getestet. Mein persönliches Fazit: vor dem Anbau und nach dem Anbau kein Unterschied. Wieder weggenommen und in dem Müll geschmissen.


    Hi Maddan,


    ich seh es als Freizeitbeschäftigung.... wenn es nicht funktioniert wars wenigstens lustig.


    Hab nämlich ziemliche Probleme mit meinem Helm (Schubert S2).... aber da der ziemlich neu ist (bei der Varadero hat er funktioniert) such ich halt nach Lösungen.



    Joachim

  • #24

    Servus,


    und morgen nach der Arbeit werd ich mir auch sowas basteln ;)


    Ich hab nämlich schon viel rumexperimentiert, speziell mit der Scheibe. Es ist jetzt wirklich viel besser als org., aber besser geht immer und wie heißt es so schön, das Paket machts :D .


    Bis dann dann

    Viele Grüße aus der Häringsmühle
    Kutter



    Aktuell: 3x SR 500 2J4/48T, 2x TS 250/1 Solo/Lastenbeiwagen, 14er Trude, Beta 250 Rev 3, DR 650 SE, GS 500 E, CRF 1000

  • #26

    Maddan: Fazit: vor dem Anbau und nach dem Anbau kein Unterschied.

    Ich habe die Originalscheibe dran und kam heute erstmals aus der Stadt raus und habe mich extrem gewundert.
    Die Sitzbank habe ich (noch) in der unteren Position, bin 1,76 m und mein Helm hat einen Schirm dran.


    Bei 80 km/h beginnt es und ab 100 km/h zappelt der Schirm und damit der ganze Helm schon ziemlich.


    Nur die linke Hand über den "Luftkanal" gehalten, bewirkt sofort, dass der Helm ruhig ist. Das habe ich mehrmals und bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten geprüft.


    Ich vermute, je dichter man am "Luftkanal" ist, also je kleiner man ist, desto stärker rappelt der Wind am Helm.


    Sicher ist, dass ich mir jetzt was basteln oder kaufen muss.

    CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser :auto-dirtbike:

  • #27

    Die Idee finde ich nicht schlecht, welchen Innendurchmesser hat denn das Gabeljoch ?
    Eventuell würde ja eine Befestigung von einem Lenkerendengewicht funtionieren.
    Wenn man die Platte so zuschneidet das sie sich mit zwei Halbmonden sauber an die Standrohre
    anpasst ist auch das Problem mit dem Verdrehen gelöst. :idea:


    Da ich auch in die Richtung Abdeckung an der unteren Gabelbrücke tendiere habe ich mal die vorhandene Bohrung gemessen - es sind 12,21mm.
    Die Idee wäre so einen Gummistopfen mit innenliegendem Gewinde (wie z.b. bei der Scheibenbefestigung der NC750X) zu verwenden - daran liese sich dann doch die Abdeckung befestigen ? Ich schreibe das hier so theoretisch weil meine techn. Möglichkeiten sehr beschränckt sind und ich es vorziehen würde etwas nachzubauen bzw. zu bestellen :D


    gruß KARL

    ALLE WOLLEN INDIVIDUELL SEIN, ABER WEHE JEMAND IST ANDERS

  • #28

    [attachment=0]018 1.jpg[/attachment]Hi habe mir jetzt auch mal ein Schild gebastellt
    aus nem Baggerschlauch ca. 2 mm stark und diesen mehrmals nachgeschnitten . Am WE ca. 200 km gemacht und muss sagen ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Kein Zähneklappern mehr bei 120 und mehr. Visier kann ich oben lassen.
    einzig ist das ich den Gummi etwas straffer machen muss, er wird bei flotter Fahrt etwas nach oben gezogen aber nicht schlimm D( Dabei sieht mann erst was für ein Luftstrom da hoch kommt ). Habe auch Aussparungen Lenker gemacht so ist Volleinschlag ohne Berührung möglich.


    jetzt geht es an den Feinschliff, Passform und andere Schrauben


    ach so habe Org. hohe Scheibe

  • #29

    mache es doch mit Tenax Schrauben und Knöpfen, dann kannst du es auch schnell wieder wegmachen.

    Historie: ab 1969 DKW 250 CB 250 T 500 GT 750 CB 750 XL 250 mit Maico Rahmen war in Deutschland die erste gute Enduro mit Honda Motor, siehe Motorrad Nr. 7 von 1977 Bultaco 125 KTM 175 GS XBR 500 CBX 1000 V-Max VT 800 Sportster 1200 C G650X Country.

  • #30


    Acerbis handprotectoren werden so befestigt



    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!