Ölverbrauch

  • #41

    ich hab ja keine ahnung wieviel XRV kompetenz hier zugegen ist...

    ich hab meine seit 1993 und ölverbrauch kenne ich nicht, auch nach

    den knapp 100 tsd. ist der verbrauch nicht messbar...mache spätestens

    nach 2j oder 10000 ölwechsel

    davor hatte ich 2 cbr 600 und da war auch nix mit ölverbrauch

  • #43


    1. ich glaube an gott

    2. ich glaube dass die XRV motoren mit der dünnen hochleistungsplörre

    synthetik oder teilsynthetik schmierstoffe regelrecht vergewaltigt werden

    ein XRV motor braucht nicht mehr als ein ganz einfaches 15W40 in einer

    qualität die du für 0,80 cent den liter bekommst...punkt

    da gibts noch verarbeitungstoleranzen die man am besten mit so einem

    öl ausgleichen kann


    gruß und ölverbrauchfreie fahrten

    Einmal editiert, zuletzt von blitz ()

  • #44

    Hab die Xrv650 29 Jahre gefahren und geschraubt.

    Öl, kippst am besten einfaches rein, kein synthetisches! Steht auch in der Betriebsanleitung. Sonst beginnt die Kupplung zu rutschen.

  • #46

    ... Der Ölverbrauch hängt auch von den permanent gefahrenen Dauerdrehzahlen ab.

    Es macht einen erheblichen Unterschied ob mit max 4000 umin, kurzfristig ausgedreht, oder über Stunden hinweg mit 7-8000 umin gefahren wird.


    Und das wird mit zunehmender Laufleistung / Verschleiß leider immer mehr.


    Probiere es mal aus, fahr über die Autobahn, Dauervollgas Hamburg / Stuttgart und zurück. Du wirst erstaunt sein!

  • #48

    1. Soll wohl eine Frage sein. Wenn du so fragst, eher nicht. Also glaubst du auch nicht, dass andere kompetent sind.

    2. Immerhin weiß ich jetzt woran du glaubst.

  • #49

    sorry latrochita,

    es sollte keine frage sein ...

    hab ich geändert

    genau meine these...Danke

    ich werde nicht erstaunt sein... über den hohen verbrauch, denn das weiß ich seit

    jahrzenden und eine andere erkenntnis gibt es nicht...

    ja sie säuft aber sie fällt nicht auseinander...wie bei manchen menschen...am anfang !!!

  • #50

    Öhm .... mein erstes Honda-"Gefährt" säuft wie ein Loch. Springt aber auf einem Zug an, sehr kurze Warmlaufphase und kriegt Öl immer nur drauf gekippt. Steht bei Wind und Wetter draußen, marignalen Schutz von oben. Und ist ein Rasenmäher. :-)


    Die andere kriegt jetzt erst Kilometer drauf. Mal gucken.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!