Honda wirbt in Japan mit 3,125l/100km bei 60kmh

  • #161

    Ohne vom Gas gehen, dass machen nur Pussy's. :D


    Nee, im Ernst, das Wetter war so bescheiden, das selbst die meisten Büchsen nicht
    schneller als 130 gefahren sind, bei Hagel, Regen und dem heftigen Wind.
    Die AT hielt aber immer Kurs. ;)


    Nach den Tankstop hatte ich noch 250km zu fahren, dann bei 110km getankt und 14l gingen rein.
    Musste so gut wie nie vom Gas gehen, außer bei ner Baustelle.

    Gruß, Jörg


    CRF1000L Afrika Twin Rally Red ABS/DCT


    Das Leben kann so beschissen sein, man muss es sich nur oft genug einreden!

  • #162

    Ich bin jetzt ca. 2500 km auf der Pfingst-Tour im Balkan unterwegs
    Mischung zwischen Non-Autobahn und Autobahn - nicht langsam unterwegs - ich liege bei >= 6 Liter
    Mein Kumpel mit seiner > 170 PS und wesentlich stärkeren Honda VFR braucht nicht mehr


    Schlimm ist das nicht - aber für eine Neuentwicklung auch nicht gerade eine Meisterleistung von Honda
    Und was mich echt nervt sind die Marketing Angaben zwecks Verbrauch - echtes BlaBla

    2019er ATAS Tricolor

  • #164

    Mein Landstraßenspektrum (ohne Autobahn) liegt zwischen 4,4 und 7,5 ltr/100 km... die rechte Hand entscheidet.

  • #166

    Das Problem dürfte nicht in der Maschine, sondern an der jeweiligen Gashand zu suchen sein.


    Mit DCT, hoher Scheibe und teilweise auch mit Gepäck stellt sich der Verbrauch nach > 6.000 km selbst berechnet wie folgt dar:


    Min: 4,18 l/100 km
    Max: 5,58 l/100 km
    Schnitt : 4,62 l/100 km


    Kein Heizen auf der Autobahn, jede Menge Landstraße, 700 km im Erzgebirge, aber auch jede Menge Berufsverkehr.


    Die 4,18 waren mit Gepäck auf der Rückreise aus dem Erzgebirge nach 320 km.

    Gruß
    @eight
    ----
    Seit 18.3.2016:
    CRF1000L DCT, Tricolor, CLS-Öler, SW-Motech Quick-Lock Träger, Steelrack, Trax-System

  • #167
    Zitat von mar1kus

    ....mit Koffern auf der BAB so bei 150 schluckt.


    Die Reserve war nach 235 km erreicht (Tempo echte 130; also 140 - 145 nch Tacho), 2x 45ltr Koffer, 1x 52 ltr. TC; Fahrer mit Gepäckt um 130kg, solo

  • #168

    240km / 12l = 5l/100km bei zügiger Abarbeitung eines Roadbooks. 5,5l/100km auf der 'Abendlichen Entspannungsrunde'. 4,5l/100km in 'gesetzestreuer' Gruppe als Lumpensdammler mit 850km An- und Abfahrt max 140 auf BaB.


    Heut 8000 voll gemancht. Ist also jetzt wohl eingefahren.


    Kann sich jetzt jeder einen Wert aussuchen.


    PS: Schalter mit TKC70!

    Grüße aus der Pfalz
    Harald

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!