• #42

    Noch etwas positives zu den Laufzeiten und der Qualität:

    Ich habe letzten Sommer mit meiner Tochter und ihrer Freundin als Fahranfängerin (beide 125er) eine 300km Tagestour durch den Taunus zum Rhein und über Loreley und andere Sehenswürdigkeiten zurück gemacht. Am Ende waren es mit Pausen gute 8 Stunden.

    Da ich wegen Navi vorweggefahren bin war ich froh, jederzeit mit beiden sprechen zu können und zu wissen, wie es ihnen geht.

    Wer es kennt, weiß, wie das Whispertal zum Rhein manchmal befahren wird.

    Der Kontakt war jederzeit mit beiden vorhanden - natürlich waren wir stellenweise nur 500-800m auseinander.

    Was ich sagen will: Ja, der Preis ist hoch, aber ich schaue da lieber auf die Leistung.


    Vorteil der neueren Versionen: diese können auch während der Fahrt/ Benutzung über eine Powerbank geladen werden - bei Sena weiß ich nicht, ob dies geht

  • #43

    falls du englisch kannst hier mal ein etwas älterer aber noch immer aktueller Vergleich

    das Sena 20Sevo ist eher in Konkurrenz zum Cardo Freecom 4+ würde ich sagen. Und das ist dann auch in einer Preisklasse unterwegs.

    Das Cardo packtalk (slim) steht eher in Konkurrenz zum 30er oder 50er Sena.


    Und hier noch ein paar "real life" Vergleiche zwischen Sena 30K und Cardo Packtalk

    und zwischen Sena 50S gegen Packtalk Bold


    Sind jeweils Playlists aus mehreren Videos

  • #44

    Noch ein kleiner Nachtrag zu dem Cardo Freecom 4+:


    Das Ding hat eine adaptive Lautstärkeregelung.

    Konnte ich heute super merken:

    Sobald ich vor dem Ortsschild langsamer wurde, ist auch die Lautstärke schwächer geworden, so das es sich immer noch gleichlaut im Helm anhört. Beim Rausbeschleunigen wird es dann auch wieder Lauter. Sehr tolle Funktion!

  • #45

    Hab mal ne Frage an die Experten.


    Wir ( meine Frau und ich ) haben uns ein Cardo Packtalk Bold zugelegt. Wie macht ihr das mit dem aufladen des Akkus?

    Lasst ihr es immer angehängt, oder ladet ihr erst auf wenn ihr Fahren wollt, bzw. einen Tag vorher.

    Wir hatten bis dato ein Cardo Q3, und das hatte ich wärend der Saison immer am Strom. Hatte aber das Gefühl das

    der Akku mit der Zeit an Leistung nachgelassen hatte. Normal sollte das den neueren Akkus ja nichts ausmachen.

    Oder liege ich da falsch ?

    Grüße aus dem Lahn-Dill-Kreis :auto-biker:
    Thomas


    Honda CY 50, Suzuki DR 125, Honda CBF 600 SA, Honda CRF1000 D

  • #46

    Wie jeder Akku darf der natürlich nicht immer am Netz hängen. Ist ja wie nen Braten, der 365 Tage im heißen Ofen liegt.


    Lagerung von modernen Li Akkus kühl mit 2/3 Ladung, ansonsten fühlen die sich zwischen 20 und 80% Ladung ganz gut bei Benutzung.

    Ist aber ne Wissenschaft für sich und jeder sieht das etwas anders.


    https://www.wintotal.de/tipp/lithium-ionen-akku-laden/

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.


    Speed has never killed anybody. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

    (Jeremy Clarkson)

  • #48

    Danke schon mal für die Antworten. Werde es jetzt auch mal so machen, und vor der Fahrt aufladen.

    Canonball welche Powerbank hast Du ? Es muss ja eine sein die einen USB Anschluß hat, oder einen

    Stecker der in das Pachtalk passt.

    Grüße aus dem Lahn-Dill-Kreis :auto-biker:
    Thomas


    Honda CY 50, Suzuki DR 125, Honda CBF 600 SA, Honda CRF1000 D

  • #49

    Moin moin,

    jede Powerbank geht, es kommt nur auf das Kabel an. Du benötigst einen Micro-USB Anschluß an der einen Kabelseite.

    In der Regel haben die Powerbänke einen USB-Ausgang.

    Ich nutze ein Bank von RAVPOWER - bei amazon gekauft -, weil ich auch mein ipad unterwegs damit lade.

  • #50

    Danke, werde mich dann mal umsehen und eine Powerbank besorgen

    Grüße aus dem Lahn-Dill-Kreis :auto-biker:
    Thomas


    Honda CY 50, Suzuki DR 125, Honda CBF 600 SA, Honda CRF1000 D

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!