Fussrastentieferlegung

  • #52

    Nachteil...weder Rasten noch Bremstritt haben ne ABE! Wenn man in ner Kontrolle an den falschen gerät, dann bleibt die Karre stehen. :(

  • #54

    Na, ein bisserl was passiert schon. Aber im Prinzip liegst Du richtig - daher habe ich meine Rasten nicht nur tiefer, sondern auch zusätzlich etwas nach vorne versetzt.

  • #55

    Hi, es gibt kein Problem jeder hat eben eine andere Sicht auf unterschiedliche Faktoren bzw. jeder bringt eben auch andere körperlichen Geometrien mit sich. Dies muss man nicht bewerten sondern darf so individuell handhaben wie ihm das gefällt.


    Leider können einige mit anderen Meinungen oder Ansichten nicht leben ... daher einfach mal die Perspektive wechseln!


    So nun kann es konstruktiv weitergehen... 👍

  • #56

    Ich bin 190 groß, mit wäre es echt lieber ein paar cm zu gewinnen. Der Winkel im Knie wird unwesentlich besser, ist auch egal. Die Rasten nach vorne zu verlegen bringt im Knie sicher mehr.

    Wie auch immer, mir taugt die Twin so richtig:)

    nur Biker wissen warum Hunde ihre Nase beim Autofahren aus dem Fenster halten

  • #57

    Ich bin auch 1,78m. Habe mir gerade die Sitzbank etwas aufpolstern lassen und komme immer noch mit den ganzen Füßen auf den Boden. Leider könnte der Kniewinkel noch besser sein. Denke jetzt noch über verstellbare Fussrasten nach. Irgendwer hatte die hier irgendwo beschrieben.
    http://www.mfw-wolf.de/de/Vari…sraste-Multi-Grip-schwarz

    Gibts da vielleicht ein Foto oder Erfahringen?

    Yamaha XT 250, Suzuki Dr 350, Yamaha XT Teneré 600, Suzuki Dl 650 V Strom
    Africa Twin SD06, Grand Prix Red, MRA Vario Spoiler VSA-A, Heed Bunker

  • #59
  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!