Versicherung fürs AUTO

  • #31

    Ok, da bin ich etwas teurer....VK mit 150 € SB, SF 20, Regionalklasse R2/N....rund 275 € / a

  • #33

    Ich kann nur empfehlen: Sucht Euch einen seriösen, UNABHÄNGIGEN Makler. Der boxt über seinen Verband i.d.R. auch Eure berechtigten (!!!) Forderungen durch. Vor allem aber ist er in der Lage, über seine Datenbanken die Konditionen wirklich zu vergleichen! Im Kleingedruckten unterscheiden sich die Versicherungen nämlich gewaltig.

    LIebe Grüße von Fish

  • #34

    Hallo,


    ich hab sicher nicht die günstigste Versicherung, bin mit dem Auto und dem Roller bei der HUK 24

    mit der CRF bei Cosmo Direkt.


    Beim Motorrad ist die Cosmo deutlich günstiger als meine HUK sowohl bei Vollkasko als auch jetzt bei Teilkasko

    Wollte auch meinen 22 Jahre alten BMW bei der Cosmo versichern wenn die günstiger wären, aber die bieten für ein so altes Auto gar keine Teilkasko an, dabei ist Teilediebstahl und Marderbiß bei alten Autos immer beliebter.

    Ich zahle bei der Huk 24 für das Auto,das für Haftpflicht und Teilkasko was ich bei der Cosmo nur für Haftpflicht zahlen sollte.

    Wer bei der Huk ist sollte zumindest über einen Wechsel zur Huk 24 nachdenken, da sich nichts ändern und man weiterhin die gleichen Tel Nr. wählt, aber zumindest im KFZ Bereich deutlich billiger ist.


    ich suche nicht jeden Herbst nach einer neuen Versicherung, weil mir meine Zeit dafür zu kostbar ist. Vergleiche sporadisch wenn die Rechnung kommt ob das paßt und lass es ansonsten laufen.


    versicherte Grüße

    HeinoAT

    Was uns verbindet

    - sind nicht unsere Schuhmode

    - nicht die Farbe unserer Motorräder

    - nicht die Lockenpracht unserer Haare

    - oder die Wahl unserer Eisbecher

    es sind unsere Erlebnisse, unser entstanden Freundschaften

    Oybin im Juni 2021

    :atblue:

  • #35

    Wie gesagt, laufen lassen kostet auch Geld......
    1x gegen Jahresende bei der Versicherung anrufen und fragen ob es aktuellere Preise oder Bedingungen gibt ist kaum Aufwand und kann sich lohnen. Hab schon öfter bessere Bedingungen (neue Leistungen, mehr Deckung) bekommen oder der Tarif wurde günstiger, man muss ja auch mit der Konkurrenz mitziehen.

    Wenn es teurer werden sollte ändert man einfach nix un der alte Vertrag läuft so weiter.....hat mir über die Jahre einige hundert Euronen gespart.

    2018er SD06 DCT in schönem Candy Chromosphere Red ;-) 1035986.png

  • #36

    Mahlzeit,

    das preiswerteste ist den ganzen Kasko Kram wegzulassen.

    Rechnet sich auch über die Jahre.

    Ich habe alle meine Fz nur Haftpflicht versichert, die Mopeds sind unter 100€ und die Auto's auch nicht viel mehr.

    Da kann ich in ü35Jahren ein paar Scheiben oder Kabel rep..

    Gruß

    Th.

  • #37

    Natürlich kann man das so machen...aber nachdem 2019 die ATAS dazukommen ist und die vollkasko nur 85 € für 7 mon. mehr ist...habs dann gemacht da ich doch manchmal auch unvernünftig unterwegs bin...leider

    hab keine Motivation 13 tsd euro wegzuwerfen wegen 85 euro mehr

  • #38

    Das bezweifle ich. Mir ist vor ein paar Jahren mal ein Häslein bei 130 reingeknallt. Von außen null Schaden. Aber hinter dem elastischen Kunststoff hats bescheidene 7 Mille gekostet. Alles, was vor dem Motorblock war, hats zerfetzt ... Teilkasko würde ich mir nie sparen (außer bei Schrottfahrzeugen), solange ich auch auf dem Land unterwegs bin. Und in der Stadt gibts zwar wenig Wildschaden, aber dafür Vandalismus...

    LIebe Grüße von Fish

  • #39

    Ich empfehle dir meine "Hauseigene" Versicherung (SV) das macht meine Lebensgefährtin - da kann ich fachliche seriöse Beratung garantieren. Obs billiger als die HUK wird, kann ich nicht garantieren, kann aber passieren.


    bei Interesse PN


    Grüsse Frank

    Suzuki GT250, GT500, BMW R 80 G/S-PD, Honda 7-fifty, nun s̶̶u̶̶z̶̶u̶̶k̶̶i̶̶ ̶̶g̶̶s̶̶x̶̶ ̶̶1̶̶4̶̶0̶̶0̶, Honda CRF1100 A4, Suzuki DL 1000 V-Strom...alles in allem bis jetzt ca. 500t-km

  • #40

    Versicherung heißt nicht umsonst:

    Für sich errungen!

    Die leben vom drauflegen, klar!

    Hast Du mal ein Vandalissmusschaden reklamiert?

    1 x geht, beim 2. bekommst Du gekündigt, s. Hochwasseropfer...

    Gruß

    Th.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!