Wichtig! Orig. Hauptständer kontrollieren!

  • #1

    Hallo zusammen,


    gestern abend habe ich nicht schlecht gestaunt.

    Da lag neben meinem Moped ein Sprengring auf dem Fußboden.

    Nanuuu?

    Der gehört zum Hauptständer und war abgefallen!

    Der Hauptständer war schon nach rechts etwas aus seiner Hülse herausgewandert.

    Das muss schon ein paar Tage so sein.

    Die Schwinge hat auch schon eine deftige Macke.


    Bin gleich zum HH gefahren. Der alte Sprengring ist verschlissen, es fehlt schon viel Material. Spannkraft hat er keine mehr.

    Nach 1,5 Jahren ist das zumindest ungewöhnlich.


    Meine Bitte an alle mit original Honda Hauptständer:

    Nehmt einmal den Sprengring ab und kontrolliert, ob er noch Spannkraft hat!



    1114592_3.png


    Hauptständer, TC, Stebel HUPE, OneOne Öler, Heed Sturzbügel, Nebelscheinwerfer MotoBozzo

  • #4

    Hat Honda wieder ins Billigregal für Sicherungsringe gegriffen?

    Haben die nix gelernt, aus der Rückrufaktion??


    Oder wurde da ein "alter" Hauptständer verbaut, mit dem fehlerhaften Ring??

    Falls die HS von der 1000er überhaupt an die 1100er passen:think:

    Sehr bedenklich, das Ganze....

    ne Rote mit DCT, auf CTA3; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; Jungbluth-Sitzbank; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km; Alu-Eigenbau:Gepäckplatte, Navi-Halter, Seitenständer- u. Bremshebelverbreiterung
    Vorher: Kawa KLR 650 A


    Carpe Diem :auto-biker:

  • #5

    Wenn jemand bei der Montage des Sicherungsring diesen zu sehr spreizt kann das ebenfalls Probleme geben.


    Hatte es mit meinem Händler darüber kann ich mich jetzt aber nicht mehr erinnern ob ein Material- oder Montagefehler vorliegen könnte. War meinem Händler aber auch egal da er diesen Punkt abgearbeitet hat und für ihn somit erledigt war.

  • #6

    Bei meinem war regelrecht Material abgetragen. Ich habe es leider versäumt, ein Bild davon zu machen.


    Mein HH stellt eine Anfrage an Honda, mal abwarten.

    1114592_3.png


    Hauptständer, TC, Stebel HUPE, OneOne Öler, Heed Sturzbügel, Nebelscheinwerfer MotoBozzo

  • #7

    Unfassbar dass das Thema wieder aufpoppt. Ich finde die Art der Sicherrung an dieser Stelle als nicht gut gelöst und gefährlich.

    Bernd


    Viele Grüße aus der Pfalz

    Dringendes To-Do: Seifenblasen pusten und Luftschlösser bauen.:blumen2:

    Aktuell:
    Africa Twin CRF1000L Tricolor DCT Mod.2019/ BMW R1200RT/ Yamaha R3

  • #9

    Beim Sicherungsring muss man laut Anleitung auf die Einbaulage achten. Die abgerundete Seite muss nach innen (zur Beilagscheibe) zeigen. Vielleicht wurde er falsch rum montiert und hat sich deshalb gelöst?

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!