Softbags Thread

  • #71

    Für die Nutzer der Endurance Click Taschen hab ich noch einen kleinen Tipp.

    Bringt an den beiden oberen Ecken der Rückwand im Inneren einen Kantenschutz (Wellrohr, aufgeschnittenes Stück Schlauch, etc.) an. Beim zusammenrollen der Tasche spannt man die Plane über diese Ecken und die Rückwand arbeitet sich im Laufe der Zeit durch.


    Grüße aus dem wilden Süden,

    Allgeier72

  • #72

    Danke. Habe die roten Taschen schon 3 Wochen durch Korsika gefahren.

    Yamaha XT 250, Suzuki Dr 350, Yamaha XT Teneré 600, Suzuki Dl 650 V Strom
    Africa Twin SD06, Grand Prix Red, MRA Vario Spoiler VSA-A, Heed Bunker

  • #74


    Hallo zusammen,


    anbei meine Lösung für den Gepäcktransport.


    Träger hinten: Touratech

    Taschen vorn: LOMO

    Taschen hinten: LOMO

    Innentaschen: Moto-Detail 26L von Louis

    Gepäckrolle: keine Ahnung wo ich die her habe!


    Erfahrung:

    Hab das Equipment 14 Tage auf einer Tour von der Mitte Deutschland bis zur Südspitze Sardiniens auf ~5.500 km dabei gehabt. Alles Bestens. keine Defekte, Undichtigkeiten oder sonstigen Probleme.

    Die LOMO Taschen hinten sind allerdings nicht wie vom Hersteller gedacht am Träger befestigt. Ich habe die 4 Befestigungspunkte mit Kabelhalter aus Klettband am Träger fixiert. Das hält sehr gut und ist ggf. schnell wieder gelöst. Wobei ich die Taschen nicht abgenommen habe während der Tour (Innentaschen!).

    In den vorderen Taschen habe ich meine Regenhose und Regenjacke verstaut (Büse Porto).


    Insbesondere das Preisleistungsverhältnis der LOMO Taschen und der Innentaschen finde ich sehr gut.


    Gruß Karsten

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!